Keine Hetze unter dem Deckmantel von Corona

Eine faktenbasierte, vernünftige und verhältnismäßige Politik hat in Deutschland dazu geführt, dass die Infektionszahlen gebremst werden konnten und die Sterbefälle im Vergleich zum Ausland niedrig sind. Diese Politik ist von der ganz großen Mehrheit der Menschen mitgetragen worden. Die erfolgreichen Maßnahmen erlauben es nun, die Beschränkungen wieder maßvoll zu lockern.

 

Diesen Erfolg wollen wir nicht durch undurchdachte und marktschreierische Forderungen verspielen. Der AfD und anderen Populisten geht es nur darum mit irrationalen Forderungen ihr eigenes Süppchen zu kochen und die Bevölkerung zu spalten.

 

Das lassen wir nicht unwidersprochen!

 

Weiterhin ist klar: In Sindelfingen ist für verschwörungstheoretische Spalter wie aus dem rechtsradikalen Flügel der AfD kein Platz.

 

Wir bleiben auch in Zeiten von Corona eine weltoffene Stadt und indem wir aufeinander Rücksicht nehmen, werden wir auch diese Krise gemeinsam meistern.

(aus u.a. Anzeige für die Zeitung)

Die Registrierung für “Erstunterzeichner*innen” ist abgeschlossen. Die Anzeige wurde am Samstag in der SZBZ und KRZ-BB abgedruckt.

VIELEN DANK AN knapp 200 Leute!!!

Ab jetzt kann man sich hier registrieren, um als Unterzeichner*in nachträglich aufgeführt zu werden. Die Namen werden von uns manuell von Zeit zu Zeit in das Layout unten eingefügt.

Wir unterscheiden zwischen Erstunterzeichner*innen, die in einer Anzeige in der Sindelfinger Zeitung / Böblinger Zeitung am Samstag erscheinen wird. Die Registrierungsphase dafür ist abgelaufen.

Alle Unterzeichner*innen, die danach unterzeichnen, werden nachträglich hier auf dieser Seite aufgelistet.

Zur Registrierung…

Es haben noch einige weitere Personen unterzeichnet. Die aktuelle Version sieht nun so aus (Stand 16.05.2020 / 23:55 Uhr):